Ihre PR, Content Marketing und Lead Management Hotline: +49 911 977 916 0

Content Marketing Studie 2018: Lead Generierung ist wieder in

Die Bedeutung von Lead Generierung scheint bei deutschen Unternehmen endlich angekommen zu sein. Dies zeigt unsere Content Marketing Studie 2018. Wies die letzte Studie noch große Defizite und sogar stark rückläufige Zahlen bei der Lead Generierung auf, zeichnet sich in dem diesjährigen Untersuchungszeitraum eine Trendwende ab.

Content Marketing Medien

Um relevanten Content an den Mann zu bringen, verwenden deutsche B2B-Unternehmen unterschiedliche Kanäle. 32,1 Prozent der Unternehmen setzen Case Studies auf der eigenen Website ein, 42,8 Prozent Whitepapers, 19,1 Prozent E-Books und 34,3 Prozent pflegen einen Blog. Eindeutiger Favorit 2018 ist das Content-Format Broschüre. Immerhin 68,3 Prozent der Unternehmen bieten den Bezug von Image- und Produkt-Broschüren entweder als PDF zum Download oder zum postalischen Versand an. Am meisten zulegen konnten Kundenmagazine. Im Vergleich zum Vorjahr (6,4 Prozent) stellen 2018 knapp ein Viertel (24,7 Prozent) der Unternehmen Kundenmagazine digital und analog bereit.

Erfolgreiche Lead Generierung

Immer mehr Unternehmen erkennen die Bedeutung von Content Marketing als Voraussetzung für eine erfolgreiche Lead Generierung. Die Zahlen der Studie sind erstaunlich: Die Lead Generierung hat sich im sich im Vergleich zu 2017 vervierfacht. Somit fragen heute 21,6 Prozent der untersuchten Unternehmen den Interessenten auf ihrer Website, ob sie ihn kontaktieren dürfen.

Luft nach oben gibt es dennoch genug: Rund 78,4 Prozent aller untersuchten Unternehmen nutzen das volle Potenzial ihres Contents immer noch nicht aus. Dabei hat Lead Generierung zum Ziel, den Nutzer einer Internetseite durch das Anbieten von relevantem Content zu einem Opt-in zu bewegen. So lassen sich zahlreiche Leads generieren und folglich neue Kunden gewinnen.

By |2018-07-20T13:40:54+00:00Juli 20th, 2018|Blog|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment